Über mich


In meiner Ausbildung in Positiver Psychologie und Coaching lernte und lerne ich auf Grundlage der neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse, welche vielfältigen Faktoren unser psychisches Wohlbefinden positiv beeinflussen. Ich wünschte mir, dass wir alle diese Schatztruhe erkunden dürften, denn wir selbst können einiges dafür tun, dass es uns psychisch besser geht. So entstand meine Leidenschaft dafür, dieses Wissen in Workshops weiter zu geben und in Coachings für dich einzusetzen.

Als studierte Juristin berate ich seit einem guten Jahrzehnt die verschiedensten Menschen zu Fragen im Arbeitsrecht und der Arbeitslosenversicherung. Meine Beratungstätigkeit erstreckt sich auf beide Seiten des Arbeitsmarktes - Arbeitnehmende wie Arbeitgeber, wobei ich den Grossteil meiner Laufbahn im Beratungszentrum des Beobachters arbeitete.


Ausbildungen, berufliche Tätigkeiten und Zertifizierungen

  • Masterabschluss in Rechtswissenschaften (MLaw)
  • Diploma of Advanced Studies (DAS) in Positiver Psychologie und Coaching
  • Studium zum Master of Arts in Positiver Psychologie und Coaching (2023 - 2025)
  • Ausgebildete Mediatorin
  • Über 10 Jahre Berufserfahrung als Juristin - davon gut 9 Jahre als Rechtsberaterin beim Beobachter mit Spezialisierung auf Arbeitsrecht und Arbeitslosenversicherung
  • Rechtsdozentin für Menschen auf dem Weg zu einem eidgenössischen Fachausweis


Was ist Positive Psychologie?
Positive Psychologie ist ein faszinierender Teilbereich der Psychologie, der sich mit der wissenschaftlichen Erforschung und praktischen Anwendung dessen beschäftigt, was unser Leben lebenswert macht. Das Ziel ist es in erster Linie, die psychische Gesundheit zu erhalten (Prävention) und das Wohlbefinden zu stärken.