Workshops und Referate für Firmen


Die interaktiven Workshops und inspirierenden Impulsvorträge eröffnen Ihren Mitarbeitenden neue Wege, um ihr psychisches Wohlbefinden nachhaltig zu stärken und ihr volles Potenzial zu entfalten. Durch die präventive Wirkung tragen die Workshops und Impulsreferate auch einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Förderung der psychischen Gesundheit bei.

Entdecken Sie die vielfältigen Lernmöglichkeiten!
Wählen Sie zwischen zwei spannenden Formaten:

Kurzweilige Impulsvorträge
Ihre Mitarbeitenden erhalten kompakte Wissens-Häppchen in Form von fesselnden Referaten. Diese kurzen Inputs sind perfekt, um schnell in neue Themen einzutauchen und frische Ideen zu gewinnen.

Intensive Workshops
In längeren, interaktiven Workshops vertiefen Ihre Mitarbeitenden ihr Wissen. Durch praxisnahe Übungen, fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse und einen offenen Erfahrungsaustausch schaffen wir gemeinsam eine Atmosphäre, in der sich persönliches Wachstum entwickeln kann. Die Teilnehmenden erlernen wertvolle Techniken, die sie direkt in ihren Arbeitsalltag integrieren können und zu einem erfüllteren (Arbeits-) leben beitragen.

Egal, ob Sie eine schnelle Inspiration suchen oder sich tiefgehend mit einem Thema beschäftigen möchten - hier finden Sie das passende Format. Lassen Sie sich von unserer Themenvielfalt begeistern und starten Sie Ihre persönliche Lernreise!


Mögliche Themen für Referate uns Workshops:

Potenzial entfalten: Individuelle Stärken gezielt einsetzen
Was sind Stärken und warum ist es so entscheidend, sie zu kennen? Wie identifiziere ich meine individuellen Stärken und wie kann ich sie gezielt einsetzen, um mein volles Potenzial zu entfalten?

Laut wissenschaftlichen Erkenntnissen können etwa zwei Drittel der Erwachsenen ihre eigenen Stärken nicht benennen. Hier liegt ein grosses ungenutztes Potenzial. Menschen, die ihre Stärken mehr nutzen, sind nachweislich glücklicher, erleben weniger Stress, sind kreativer, engagierter in ihrer Arbeit und empfinden mehr Sinn in dem, was sie tun.


Positive Perspektiven: Optimismus als Schlüssel zum Erfolg
Was verbirgt sich hinter dem Begriff Optimismus und warum ist er von unschätzbarem Wert? Wie können wir eine optimistischere Perspektive auf Themen einnehmen? Und wie können wir mit mehr Zuversicht an Projekte und Aufgaben herangehen?

Einige Menschen besitzen von Natur aus eine optimistische Einstellung. Zuversicht kann aber auch erlernt werden. In diesem Workshop erfahren Ihre Angestellten, wie sie Optimismus in der Praxis gezielt fördern können, um Projekte erfolgreicher umzusetzen.


Fokussiert zum Erfolg: Erfüllende Ziele setzen und erreichen
Ziele sind wichtige Richtungsgeber in unserem Leben. Doch welche Ziele erfüllen uns wirklich und welche halten uns davon ab, unser Glück zu finden? Wie setze ich mir klare und motivierende Ziele? Und wie arbeite ich kontinuierlich an der Verwirklichung, auch wenn Hindernisse auftauchen?

Durch inspirierende Übungen tauchen die Teilnehmenden auch in die Frage ein, welche bedeutenden Lebensziele sie verfolgen. Denn die Kenntnis der grossen Lebensrichtung fördert die Resilienz. Indem man dieser Richtung folgt, können positive Effekte auf körperlicher, sozialer und psychischer Ebene erzielt werden. Menschen, die ihre Lebensziele verfolgen, zeigen wissenschaftlichen Studie zufolge unter anderem eine geringere Anfälligkeit für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, sind stärker in soziale Netzwerke eingebunden und leiden seltener unter psychischen Beschwerden.


Wertschätzend kommunizieren: Tragfähige Beziehungen am Arbeitsplatz
Für den Aufbau und die Pflege tragfähiger Beziehungen ist eine gelingende Kommunikation essentiell. In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden, wie sie starke Beziehungen zu Arbeitskollegen und auch zu sich selbst pflegen. Was wir oft vergessen ist, dass die wichtigste Beziehung am Arbeitsplatz, die zu uns selbst ist. Der Umgang mit uns selbst hat auch Auswirkungen auf das Teamgefüge und auf unsere Leistung. Durch praktische Übungen und die Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse werden die Teilnehmenden darin geschult, Konflikte konstruktiv zu lösen und eine respektvolle Kommunikation bei der Arbeit zu fördern.